Rhabarber Torte

Mögt Ihr auch gerne Kuchen mit Schneehauben? Liebt Ihr Rhabarber so wie ich? Dann hab ich hier genau das richtige Rezept für Euch ….. gefunden auf „Backen mit Christina“ (leicht abgeändert) …. ein super saftiger Kuchen, wir haben ihn noch lauwarm probiert und konnten nicht mehr aufhören zu ESSEN.

Zutaten für eine Springform mit 24cm Durchmesser:

  • 220g Dinkelvollkornmehl
  • 130 g weiche Butter
  • 130g Zucker
  • 3 Dotter
  • 1/2 Pckg. Backpulver
  • 8 EL Milch
  • 700 g Rhabarber, geschält und klein geschnitten

für die Haube:

  • 3 Stk. Eiklar
  • 150 g Zucker

Zubereitung:

Butter und Zucker gut verrühren, dann die Dotter einzeln dazugeben und alles schön schaumig rühren. Anschließend das Mehl mit Backpulver und der Milch hinzufügen. Alles nochmals gut verrühren und in eine Tortenform streichen. Den fein geschnittenen Rhabarber darauf verteilen und im Backrohr bei 175 Grad Ober- und Unterhitze ca. 40 Minuten backen.

In der Zwischenzeit aus dem Eiklar einen Schnee schlagen und den Zucker löffelweise unterrühren…. je langsamer ihr den Zucker dazugebt bzw. je länger der Schnee geschlagen wird, desto besser hält die Schneehaube.

Diese dann auf den vorgebackenen Kuchen geben und weitere 15′ backen.

Gutes Gelingen!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Carina Köstner

    Mmmh, hört sich lecker an! Vl. magst noch dazuschreiben, wie lange die Schneehaube noch im Ofen braucht? Gibst du sie erst nach den 40 min drauf oder schon früher? LG Carina

    1. Liebe Carina,
      danke für den Hinweis. Ich gebe die Schneehaube erst nach 40 Minuten drauf für ca. 15′. Gutes Gelingen, Martina

Kommentar verfassen

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Ich bin Martina Angerer und ich koche den Garten für dich ein, im Blog als auch real…

So kann ich dir helfen

Ich machs FÜR DICH

Ich bin Martina Angerer und ich koche den Garten für dich ein, im Blog als auch real…