Es darf auch mal VEGAN sein

HERVORRAGENDE LAUCHPUFFER

Eigentlich konnte ich mit VEGAN noch nie wirklich etwas anfangen, obwohl ich kaum Fleisch bzw. Fisch esse und hauptsächlich vegetarisch unterwegs bin. Zu Weihnachten hab ich von meinem Junior jedoch ein „Veganes Kochbuch“ geschenkt bekommen und als brave Mama musste ich daraus natürlich etwas ausprobieren. Da sind zahlreiche Rezepte drinnen, wovor man etwaige Ersatzprodukten (z.B. Nährhefe statt Käse etc.) benötigt. Da diese Produkte sehr schwer zu bekommen sind, sind viele Rezepte gleich mal ausgeschieden. Doch dann hab ich „Lauchpuffer“ entdeckt, alle Zutaten hatte ich zuhause und die Beschreibung klang vielversprechend. Heute hab ich sie bereits zum 3. Mal gemacht und möchte sie euch nicht vorenthalten.

Hier geht’s zum Rezept: Vegane Lauchpuffer

Kommentar verfassen

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Ich bin Martina Angerer und ich koche den Garten für dich ein, im Blog als auch real…

So kann ich dir helfen

Ich machs FÜR DICH

Ich bin Martina Angerer und ich koche den Garten für dich ein, im Blog als auch real…